Schwerpunkte

Die Beschwerden, die einen Patienten zum Heilpraktiker führen, sind sehr verschieden. Oft ist es kein leichter Weg, die Ursache für ein Leiden zu finden. Darum ist es für mich wichtig, den Patienten ganzheitlich in seinem Leiden zu erkennen. Weil jeder Mensch in seiner Ganzheit aus Körper, Geist und Seele einzigartig ist, ist auch jede Krankheit individuell zu betrachten. Daraus resultiert mein Verständnis für eine Vielzahl an Erkrankungen:

  • akute und chronische Erkrankungen
  • Allergien
  • Hauterkrankungen (z.B. Akne, Ekzeme...)
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen (Diabetes, metabolisches Syndrom...)
  • Verdauungsstörungen
  • vegetative Störungen (Schlafstörungen, Nervosität...)

Mein Anliegen ist es, einen natürlichen, sanften Weg ohne Nebenwirkungen zur Gesundung zu finden.