Diagnostik

Ausführliche Anamnese
Erfragung und Erfassung relevanter Informationen der Krankheitsgeschichte
Körperliche Untersuchung
je nach Beschwerdebild, außerdem Blutdruck - und Pulsmessung
Irisdiagnostik
gibt einen Hinweis auf Veranlagungen, Konstitution und Organschwächen, die genetisch angelegt oder erworben sind
Antlitzdiagnostik
Hautzeichen im Gesicht, die Hinweise auf Schwächen in Organregionen des Körpers geben können
Laborwerte
Auswertung von Blut-, Urin-, Speichel- und Stuhlbefunden